360 Grad Lernwelten

Stage

Artikel: 360 Grad Lernwelten

Oft sind theorie- und praxiskombinierte Lernsituationen mit vielen Problemen behaftet, gerade wenn es darum geht, interessante Ausbildungsthemen anschaulich und verständlich einer größeren Gruppe zu vermitteln. Stellen Sie sich vor: Eine 15-köpfige Gruppe von Azubis in einem Stellwerk, in einer Stopfmaschine oder auf einer weit entfernten Baustelle. Das lässt sich nur mit viel Aufwand oder gar nicht in die Praxis umsetzen. Der Lernerfolg wäre darüber hinaus fraglich. 

clouds-1845517_1920
360 Grad Welten schaffen Lernerlebnisse

Wir verfolgen einen anderen Ansatz. Wir entführen unsere Lernenden in 360 Grad Welten, um sie Dinge erleben zu lassen, die unter realen Bedingungen nur sehr schwer zu realisieren wären. Mit unseren hochauflösenden Kameras filmen wir in 360 Grad-Technologie Baustellen, Züge oder Werkstätten, um sie zu erkunden und um in ihnen zu lernen. Mit einem Pointer können Instrumente oder Aggregate angeklickt werden, um sie zu erforschen. In anderen 360 Grad Welten werden Fragen gestellt und Lernen wird somit zum Erlebnis. Als Endgeräte dienen einfache Tablets oder Oculus VR Brillen, die wir im Paket gleich mitliefern.