Kombinatorik-Spiele

Stage

Artikel: Kombinatorik-Spiele

Bei den Kombinatorik Spielen geht es darum, das richtige Assemble zusammenzustellen. Das Spielprinzip ist einfach und effizient: Der Lernende/Spielende erhält einen Arbeitsauftrag. Um diesen zu erfüllen, gibt es eine Vielzahl von Bauteilen, die zur Verfügung stehen, z. B. unterschiedliche Befestigungselemente. Der Spielende muss nun entscheiden, welche Kombination aus Bauteilen die Richtige ist. Ziel des Spiels ist es, mit möglichst wenig Fehlentscheidungen das Spiel zu beenden. Während des Spiel stehen den Spielenden Lerntexte als Hilfestellung zur Verfügung.


Kleineisenspiel

Lehrreiches Spiel, um einerseits den Umgang mit dem Kleineisenbuch zu üben, aber auch um Fachwissen aufzubauen. Die Spieler bekommen eine Kombination von Oberbauform, Schienen und Schwellen und müssen aus Schubladen die dazugehörigen Kleineisen heraussuchen. Unterhaltsames Lernspiel, das auch für Gruppen einsetzbar ist.

KES2
Screen: Kleineisenspiel

Das Spiel richtet sich an Gleisbau-Azubis aus dem 1. Lehrjahr, bzw. dient zur Prüfungs-/ Zwischenvorbereitung. Die Spielelevel sind problemlos erweiterbar. Per Zufall werden neue Fragen generiert, so dass die Spannung erhalten bleibt. Je nach Spielvariante können noch Faktoren wie Zeitmessung, Highscore Liste sowie Lernstoff integriert werden. In Verbindung mit dem digitalen Kleineisenbuch, eignet sich das Spiel optimal für Azubis zur Vorbereitung auf Baustelleneinsätze. Das Kleineisenspiel ist ein webbasiertes Spiel und kann auf Webseiten oder auf Lernplattformen implementiert werden. Auf Wunsch lässt sich eine SCORM-Schnittstelle integrieren.